Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.10.2008

Dell sieht Absatzwachstum über Branchendurchschnitt

SCHANGHAI (Dow Jones)--Der Computerhersteller Dell rechnet in diesem Jahr mit einem höherem Absatzwachstum als der Branchendurchschnitt. Dies sagte Dell-Chairman Michael Dell am Mittwoch auf einer Konferenz in Schanghai. Zwischen Januar und September habe Dell das Industriewachstum bei den Auslieferungen leicht übertroffen. Man gehe davon aus, im restlichen Jahr eine ähnliche Entwicklung zu berichten. Konkrete Absatzzahlen nannte er nicht.

SCHANGHAI (Dow Jones)--Der Computerhersteller Dell rechnet in diesem Jahr mit einem höherem Absatzwachstum als der Branchendurchschnitt. Dies sagte Dell-Chairman Michael Dell am Mittwoch auf einer Konferenz in Schanghai. Zwischen Januar und September habe Dell das Industriewachstum bei den Auslieferungen leicht übertroffen. Man gehe davon aus, im restlichen Jahr eine ähnliche Entwicklung zu berichten. Konkrete Absatzzahlen nannte er nicht.

Dell sagte weiter, sein Konzern werde eines der wenigen Unternehmen sein, das den gegenwärtigen Industrieabschwung überlebe. Dell habe 10 Mrd USD an Barmitteln und strebe Zukäufe von Technologiefirmen an. Den im vergangenen Jahr angekündigten Stellenabbau habe man abgeschlossen, sagte er weiter. Als Reaktion auf den Preisverfall und die Nachfrageschwäche hatte Dell im Zuge eines Sparprogramms 8.800 Arbeitsplätze gestrichen.

Alex Yung, Vice President für die Region Greater China, sagte, Dell habe auf dem chinesischen Festland trotz der Konjunkturabschwächung kein Nachlassen der Nachfrage gesehen. Im zweiten Quartal sei der Absatz in China um 33% gestiegen. Im vergangenen Jahr habe der Konzern in China für 23 Mrd USD Bauteile gekauft und nun werde man die Investitionen auf den Wachstumsmärkten, inklusive China verstärken. Dell mit Sitz in Round Rock im US-Bundesstaat Texas ist nach Hewlett-Packard der weltweit zweitgrößte Computerhersteller.

Webseite: http://www.dell.com -Von Jin Jing, Dow Jones Newswires, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 108, unternehmen.de@dowjones.com DJG/cbr/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.