Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.05.2008

Dell sieht sich wegen EDS-Kauf durch HP nicht unter Zugzwang

KUALA LUMPUR (Dow Jones)--Der Computerhersteller Dell Inc sieht sich durch die jüngste Akquisition des Wettbewerbers Hewlett-Packard Co nicht unter Druck gesetzt. Hewlett-Packard (HP) hatte vor einigen Tagen den Kauf der Electronic Data Systems Corp (EDS) bekannt gegeben. "Wir werden nicht stillsitzen, aber die Aktion von HP ändert nichts an unserem Vorgehen", sagte Stephen Felice, Dell-President für die Region Asien-Pazifik-Japan, Dow Jones Newswires am Rande einer Technologie-Konferenz am Montag. "Jetzt einfach ein einigermaßen großes Unternehmen zu kaufen in einem langsam wachsenden Markt, ist nicht sinnvoll", so Felice weiter.

KUALA LUMPUR (Dow Jones)--Der Computerhersteller Dell Inc sieht sich durch die jüngste Akquisition des Wettbewerbers Hewlett-Packard Co nicht unter Druck gesetzt. Hewlett-Packard (HP) hatte vor einigen Tagen den Kauf der Electronic Data Systems Corp (EDS) bekannt gegeben. "Wir werden nicht stillsitzen, aber die Aktion von HP ändert nichts an unserem Vorgehen", sagte Stephen Felice, Dell-President für die Region Asien-Pazifik-Japan, Dow Jones Newswires am Rande einer Technologie-Konferenz am Montag. "Jetzt einfach ein einigermaßen großes Unternehmen zu kaufen in einem langsam wachsenden Markt, ist nicht sinnvoll", so Felice weiter.

Dell rechnet unterdessen mit einem Wachstum aus eigener Kraft. Felice bekräftigte frühere Unternehmensaussagen, wonach in diesem Jahr wegen der anhaltend starken Nachfrage die PC-Verkäufe in Asien zweistelligen zulegen dürften. Die Nachfrage sei anhaltend stark und Dell erwarte keine spürbare Abschwächung in der zweiten Jahreshälfte, sagte Felice weiter.

Webseiten: http://www.dell.com http://www.hp.com http://www.eds.com -Von Se Young Lee, Dow Jones Newswires; +49 (0) 69 29725 104; unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/mmr/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.