Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.11.2008

Dell verbucht im dritten Quartal... (zwei)

Die Bruttomarge kletterte auf 18,8% nach 18,5% im Vorjahresquartal. Hier profitierte der Konzern aus Round Rock von Produkten und Dienstleistungen mit einer höheren Marge sowie von Kostensenkungen. Mehr als ein Drittel der Gesamterlöse erwirtschaftete das US-Unternehmen im dritten Quartal außerhalb seiner PC- und Laptop-Produktpalette. Während sich die Erlöse mit Desktop-PCs deutlich um 14% verringerten, stiegen die Notebookumsätze um 3%.

Nach Regionen betrachtet erzielte Dell erneut ein stabiles Geschäft in Brasilien, Russland, Indien und China. Dagegen lief es in den Märkten Westeuropa und Amerika im vergangenen Quartal deutlich schlechter. Das weltweite Umfeld bleibt schwierig, sagte Dell-CFO Brian Gladden während einer Konferenz. Das Geschäft habe sich in fast allen Bereichen, in denen Dell aktiv ist, abgeschwächt.

Webseite: http://www.dell.com - Von Kathy Shwiff, Dow Jones Newswires; + 49 (0)69 - 29 725 103 unternehmen.de@dowjones.com (Ben Charny hat an der Meldung mitgewirkt) DJG/DJN/kla/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.