Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.12.1993

Dell vertreibt AST-Notebooks als OEM

MUENCHEN (CW) - Die Dell Computer Corp. reagiert auf das Fiasko, das sie mit Notebook-Rechnern erleben musste: Wie bereits vermutet (vgl. CW Nr. 39 vom 24. September 1993, Seite 28: "NCR verkauft..."), hat sich der Direktvertreiber bei einem anderen PC- Hersteller als OEM fuer dessen Notebook-Produkte angedient.

Wie der britische Brancheninformationsdienst "Computergram" erfahren haben will, soll AST Research Inc. den Zuschlag erhalten haben. Danach vertreibt Dell die 486SX-basierten "Bravo"-Notebooks unter eigenem Namen ab dem ersten Quartal 1994. Die Preise sollen zwischen 1700 und 3500 Dollar liegen.

Derweil dreht sich das Personalkarussell bei der deutschen Dell- Niederlassung weiter. Nachdem im Sommer Hendrik Geissler als Geschaeftsfuehrer abdanken musste, ist nun Herbert Frohne das juengste Opfer. Frohne bekleidete bis vor kurzem das Amt des Marketing Directors.