Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.07.2005

Dell zeigt Dual-Core-Server

Das Einstiegssystem kostet weniger als 1000 Euro.

Als E-Mail-, File-, Print- und Internet-Server für kleine Unternehmen platziert Dell den "Poweredge SC430". Das Stand-alone-System arbeitet mit einem 3,0 oder 3,2 Gigahertz schnellen Pentium D. Dessen zwei Rechenkerne verfügen über jeweils 1 MB Cache-Speicher und kooperieren mit dem RAM über einen auf 800 Megahertz getakteten Frontside-Bus. Der DDR2-Arbeitsspeicher kann bis zu 4 GB fassen. Es stehen SATA- oder SCSI-Festplatten sowie verschiedene Bandlaufwerke zur Wahl. Das Gerät bietet drei PCIe- und zwei 32-Bit-PCI-Ports für die externe Kommunikation.

Geeignete Betriebssysteme sind Windows Server 2003 sowie die Linux-Varianten von Novell-Suse oder Red Hat. Eine Minimalkonfiguration mit dem 3,0 Gigahertz schnellen Pentium D, kostet 917 Euro. (ls)