Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.06.2009

Dells geheime Pläne für das mobile Internet

Einmal mehr brodelt die Gerüchteküche um Dells möglichen Einstieg in den Markt für Mobile Internet Devices (MID). Unter Berufung auf Insider berichtet das "Wall Street Journal", der texanische Direktanbieter plane ein entsprechendes Gerät auf Basis des Google-Betriebssystems Android. Noch im laufenden Jahr könnte Dell demnach ein erstes Modell auf den Markt bringen.

Bewahrheitet sich die Meldung, würde Dell den Mobilmarkt gleich an zwei Fronten angreifen. Bereits im März hatte Unternehmensgründer Michael Dell Pläne für ein Smartphone aus dem eigenen Haus bestätigt.

Die Entwicklung des MID soll dem Bericht zufolge im vergangenen Jahr begonnen haben. Dell habe seinerzeit Pläne zum Einstieg in das Geschäft mit Music-Playern verworfen. In der Folge seien mehrere Dell-Ingenieure, die an dem Projekt beteiligt waren, für das MID-Vorhaben abgestellt worden. Frühe Prototypen des mobilen Zugangsgeräts sollen etwas größer ausgefallen sein als Apples iPod Touch. Dell wolle dafür Prozessoren auf Basis der Arm-Architektur einsetzen. (wh)