Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.07.2006

Dells Leiden

Bei der Auswahl der "Schlagzeile der Woche" hatte die ComputerPartner-Redaktion die Wahl zwischen den Headlines "Käufer wenden sich von Dell-Computern ab" aus dem Handelsblatt und "Dell leidet unter Preiskämpfen" aus der Financial Times Deutschland. Aus Platzgründen entschieden wir uns für die Handelsblatt-Schlagzeile.

Dell hatte Ende vergangener Woche eine Gewinnwarnung ausgegeben; auch der Umsatz im zweiten Quartal werde unter den Prognosen der Ana-lysten liegen, hieß es. Als Grund für die unbefriedigende Unternehmensentwicklung gaben die Dell-Manager "die aggressive Preispolitik" der Konkurrenten an.

Über diese Begründung können Branchenkenner nur müde lächeln. Denn wenn es einen Hersteller gibt, der für aggressive Preispolitik steht, dann ist dies ohne Zweifel die Firma Dell. Dass Dell nun, wie die FTD schreibt, unter den Preiskämpfen "leidet", hat sich das Unternehmen zu einem Gutteil selbst zuzuschreiben.