Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.10.1993 - 

Nur ein Dutzend Aussteller zeigt Windows NT

Dem neuen MS-Betriebssystem fehlen noch die Applikationen

15.10.1993

Windows NT wurde von Microsoft mit viel Marketing-Getoese angekuendigt. Trotz vieler Bekenntnisse zu dem neuen Produkt fehlt jedoch bisher die Unterstuetzung durch Applikationen. Nach CW- Recherchen zeigen auf der Systems lediglich ein Dutzend Aussteller Portierungen auf die neue Plattform.

Von den grossen Software-Anbietern, die in Halle 2 untergebracht sind, praesentiert nur SAP "erste Ergebnisse" des R/3 fuer NT und Oracle "eine NT-Schnittstelle". Ingres ist eigenen Angaben zufolge "wahrscheinlich" unter den NT-Ausstellern und Informix mit "Standard Engine" "ganz sicher". Andere wichtige Branchenvertreter haben entweder ihre Portierungen noch nicht abgeschlossen oder treten auf der Systems nicht als Aussteller auf.

Das Gros der Anbieter von NT-Produkten ist bei dem Microsoft- Partner Digital Equipment in Halle 24 untergeschluepft:

- die Genfer CTI S.A. mit der Bildverarbeitung "Image-in",

- die Hamburger Firma Star Division mit der Textverarbeitung "Star Writer",

- Visual Numerics mit "PV-Wave", einem Programm zur grafischen Modellierung von komplexen Zahlen,

- Computervision Corp. mit der CAD-Software "Design-View",

- DMC aus Walluf mit dem DTP-Programm "Cadamus",

- Massteck Ltd. mit einem Leiterplatten-Entflechter,

- und die Wiesbadener Uni mit einem 3D-Grafikprogramm.

Ein weiterer Windows-NT-Anbieter befindet sich in Halle 23. Auf dem Pixel-Gemeinschaftsstand mit der Nummer D 05 praesentiert die Friedrichshafener OZ GmbH ein Baukastensystem fuer die Betriebsdatenerfassung. Dazu kommt in Halle 18, Stand A 02, die Daten- und Diagnose-Systeme GmbH aus Muenchen(DDS), die eine Analyse- und Ueberwachungssoftware fuer Ethernet- und Token-Ring- Netze ausstellt, sowie die Darmstaedter Graphitti GmbH, die mit einem Grafikprogramm bei Primus Microsoft in Halle 7 selbst untergekommen ist.