Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.04.1996 - 

Notes-Client fuer Flowmark vorgestellt

Demnaechst auch unter Windows: Imaging und Workflow von IBM

Kurz nach der Lotus-Uebernahme im Juni vergangenen Jahres hatte der blaue Riese in Aussicht gestellt, er werde die eigenen Office- Management-Produkte mit dem Lotus-Produkt "Notes" integrieren. Jetzt ist er dabei, sein Versprechen einzuloesen. In Chikago praesentierte er ein Notes-Front-end fuer das Workflow-System Flowmark.

Eine Softwarebruecke zwischen Notes und der Document-Imaging- Software Image Plus ist seit kurzem ebenfalls lieferbar. Zudem stellt IBM neuerdings ein Gateway zur Verfuegung, mit dem die Benutzer via Web-Browser auf die Dateien der Image-Plus-Bibliothek zugreifen koennen.

Auch in bezug auf ihre Imaging- und Workflow-Software schaut Ma Blue mittlerweile ueber den eigenen Betriebssystem-Tellerrand hinaus. Sowohl Flowmark als auch Image Plus Visual Info sollen in zwei bis drei Monaten unter Windows NT und mit Windows-Clients zu haben sein. Windows-Anwender, die Image Plus mit dem Internet verbinden wollen, muessen sich allerdings etwas laenger gedulden.

Darueber hinaus will die IBM offenbar auch die Integration der eigenen Workflow-Software mit den Produkten der Konkurrenz foerdern. Zu diesem Zweck hat sie ein "Workflow Partners Program" aufgelegt, das sie in Chikago erstmals oeffentlich vorstellte.