Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.03.1991 - 

AM International GmbH

Demonstration von Offsetdruck- und Vervielfältigungsverfahren

Auf dem Stand der AM international GmbH kann der Messebesucher sich über verschiedene Möglichkeiten digitaler Offsetdruck- und -Vervielfältigungstechniken informieren.

So wird unter anderem das Tageslichtsystem "AM SP 890" für "Silver-Materialien" zu sehen sein, wobei Druckträger auf Papier- oder Kunststoff-Basis für Formate bis zu 510 x 404 Millimeter zum Einsatz kommen.

"AM 2600" ist ein Direktplattensystem für Elektrostatik-Druckplatten, "M-System" ist ein modulares System für die Offsetvervielfältigung bestehend aus Tageslichtdruckplattensystem, Offsetautomaten für den Ein- oder Zweiseitendruck sowie Weiterverarbeitungsoptionen durch Online-Sortierungen.

Auch eine Folienkamera "AM 2500VR" - die mit einem automatischen Originalwechsler ausgestattet ist, wird präsentiert.

Erstmals zeigt AM International darüber hinaus die Offsetdruckmaschine "Eagle 5210". Interesse dürfte der Mabeg-Schuppenanleger für hohe FortdruckIeistung und sicheren Bogentransport, die Druckluftsteuerung aller wesentlichen Maschinenkomponenten, die zentrale Drucktastenbedienung, das heberlose Farbwerk sowie die bei laufender Maschine durchführbare horizontale, vertikale und diagonale Registerverstellung finden.

Außerdem präsentiert das Unternehmen seine elektronischen "Varityper"-Satzsysteme. Vor allem das seit Herbst 1990 ausgelieferte Emerald-RIP-System für die Postscript-Serie 4000 und das Serie-5000-System auf Basis des RISC-Chip 29000 von AMD (geliefert seit Sommer 1990) stellen wichtige Exponate dar.

Schließlich findet der Messebesucher auf dem AM-International-Stand noch diverse Kopierer unterschiedlicher Leistungsklassen sowie den Penplotter "936 IS/PS" von Zeta-Graphics, die auf dem Stand der AM International ausstellen. Dieser Plotter überwacht alle im Gerät befindlichen Zeichenwerkzeuge und registriert, wann diese leergeschrieben sind.

Informationen: AM International GmbH, Robert-Bosch-Straße 18, 6072 Dreieich-Sprendlingen, Telefon: 0 61 03/3 01-0, Halle: 1, Stand: 3n2/3o1