Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.04.1982 - 

Automatische Reißwölfe aus dem Ideal-Werk:

Den Müllspionen keine Chance

BALINGEN (pi) - Zu Würfeln preßt der Aktenvernichter Cutpress 6104 vorher zerschnittene Altakten. Das System der Ideal-Werk Krug & Priester aus Balingen wendet dazu einen Druck von vier Tonnen auf.

Der Aktenvernichter hat eine Schnittleistung von maximal 30 Blatt DIN-A4-Papier je Durchgang. Nach Meinung des Unternehmens können mit diesem Gerät Endlosformulare und Einzelakten vernichtet und gepreßt werden. Eine Füllklappe erlaube zudem die direkte Beschickung des Preßraumes mit Material, das nicht geschnitten werden muß.

Die Würfel haben eine Seitenlänge von rund 400 Millimeter Seitenlänge und wiegen rund 20 Kilogramm. Sie sind von einem Plastiksack umhüllt. Die Stundenleistung umfaßt fünf bis sieben Ballen. Ein etwas kleineres Modell ist der Garant 3104 mit einer Leistung von 24 Blatt je Durchgang. Die Schnittbreiten sind Drei-Stufenvariabel zwischen zwei und sechs Millimeter. Das Gerät ist mit einer "Reversierautomatik" ausgestattet, die zuviel eingegebenes Papier automatisch zurückführt.

Die anfallenden Papierstreifen werden in einem großvolumigen Unterschrank in einem Plastiksack aufgefangen.

Auf Messer und Abstreifer werde eine Fünfjahresgarantie gewährt. Der Preis des Garant beträgt rund 2000 Mark, der der 6104 knapp 11000 Mark.

Informationen: Ideal-Werk Krug & Priester, Schickardstraße 13-19, 7460 Balingen 1, 07433/6025.