Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


23.04.1982

Den Preis für ihr Mikrocomputersystem if800 senkte die Daveg GmbH, Darmstadt, um knapp 4000 Mark auf jetzt 15 890 Mark. Der Preis schließt nach Herstellerangaben einen Farbgrafikschirm, 770 KB Disketten, Drucker und zwei Betriebssysteme einschließlich CP

Den Preis für ihr Mikrocomputersystem if800 senkte die Daveg GmbH, Darmstadt, um knapp 4000 Mark auf jetzt 15 890 Mark. Der Preis schließt nach Herstellerangaben einen Farbgrafikschirm, 770 KB Disketten, Drucker und zwei Betriebssysteme einschließlich CP/M 2.2 ein.

Für Data Generals 32-Bit-Eclipse-Systeme steht jetzt unter den Betriebssystemen AOS/VS und AOS/RT 32 die Programmiersprache Pascal zu Verfügung.

Digital Research hat nach eigenen Angaben eine Vereinbarung mit Micro Focus unterzeichnet, wonach sich beide Unternehmen die Marketing- und Vertriebsrechte für CIS-Cobol und Level-II-Cobol teilen.

Einen neuen Kundenservice stellte die ISI Computer GmbH, Ottobrunn, auf die Räder. Die Firma stattete einen Bus mit einem Grafik-System von DEC aus, das den LA 120 Graphic, einen VT 100 Graphic und einen PDP- 1 1 -Rechner enthält. So können laut ISI Vorführungen von Grafik-Produkten direkt beim Kunden gemacht werden.

Unter den Betriebssystemen RT 11 und RSX-llM auf PDP ll-Rechneryn läuft Informationen des Anbieters zufolge ein Grafik-Softwarepaket der Signal Computer GmbH, Bensheim. Die" SCG-Plot Grafic-Software" biete die beliebige Aufteilung des Bildschirms in virtuelle Bereiche. Es bestehe aus Macro 11- und Fortran-Unterprogrammen, die über Fortran aufrufbar seien.

Das modulare Microcomputer-System LS 810 von Leukhardt liefert jetzt die Bitronic GmbH aus München. Die Platinen im Europakartenformat auf Basis des Mikroprozessors 8085 A seien Bus-kompatibel mit dem System MC 210 von Siemens und habe einen Steckverbinder nach DIN 41612 Bauform F.