Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.12.1997 - 

TFT-Display und CPU in einem Gehäuse

Der "All-in-One"-PC ist flach wie ein Aktenkoffer

Der "Visitouch-PC" soll sowohl Platz sparen als auch ein repräsentatives Äußeres bieten, so der Hersteller. In der Ausstattung steht der Rechner handelsüblichen Business-PCs nicht nach. Kunden können zwischen Pentium-MMX-Prozessoren mit 166 oder 200 Megahertz wählen. 32 MB RAM, ein CD-ROM-Drive mit elffacher Standardgeschwindigkeit und eine 2,1-GB-EIDE-Festplatte gehören zum Lieferumfang.

Beim TFT-Display bietet das Unternehmen zwei Varianten mit Bildschirmdiagonalen von 12,1 Zoll (entspricht einem herkömmlichen 15-Zoll-Monitor) und 14,5 Zoll, was einem 17-Zoll-Bildschirm gleichkommt. Bedienen läßt sich der Flach-PC über eine Infrarot-Tastatur oder wahlweise einen Touchscreen. Grafikfunktionen (2 MB VRAM) und Soundfähigkeiten befinden sich auf der Hauptplatine.

Der Hersteller veranschlagt für die 12,1-Zoll-Version Preise ab 8900 Mark und für die 14,5-Zoll-Variante ab etwa 9950 Mark. Informationen sind unter der Telefonnummer 02103/20 100 erhältlich.