Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.11.2002 - 

Displays zum Versenken von Element One

Der Bildschirm macht sich dünne

MÜNCHEN (CW) - Wer seinen Röhren- gegen einen TFT-Monitor tauscht, kann die Arbeitsfläche auf dem Schreibtisch bereits drastisch vergrößern. Für jene, die immer noch unter Platzproblemen leiden, hält der Samsung-Partner Element One drei elegante Lösungen bereit.

Glanzstück der Reihe ist "Convers 170", ein 17-Zoll-TFT-Monitor, der sich auf Tastendruck elektronisch senkrecht im Schreibtisch versenken lässt. Auch bei "Modis 170" hat der Karlsruher Anbieter tief in die Trickkiste gegriffen: Hier wird die Sichtfläche des Displays nach vorne weggeklappt, gleichzeitig verschwinden auch Tastatur und Maus in der Tischplatte. Bei "Versis 150" schließlich bleibt der 15-Zoll-Monitor nach dem Wegklappen weiterhin sichtbar. Anschließend genügt ein Knopfdruck, um Tastatur und Bildschirm wieder in Arbeitsposition zu bringen. Die Produkte sind nur über den Fachhandel zu beziehen und kosten je nach Lösung ab 3100 Euro plus Mehrwertsteuer. (mb)

www.element-one.de