Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.06.2003 - 

IT-Manager unter sich

Der CIO-Circle ein Jahr nach dem Start

MÜNCHEN (CW) - "Und wir müssen draußen bleiben" - heißt es für Hersteller und Berater, wenn sich die mittlerweile rund 100 Aktivisten im CIO-Circle zusammenfinden. Die Arbeitsgemeinschaft, die allein auf Initiative interessierter IT-Entscheider als Plattform für den Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten ins Leben gerufen wurde, hielt kürzlich ihr erstes Jahrestreffen ab.

Erklärtes Ziel des nicht kommerziellen Arbeitskreises ist der Aufbau eines Netzwerks von CIOs und IT-Führungskräften, die Wissen und Know-how im Rahmen von Vorträgen, Workshops oder informellen Gesprächen austauschen beziehungsweise ausbauen wollen. Hersteller- und Beraterunabhängigkeit der Zusammenkünfte stehen für das neunköpfige Initiatorenteam - hierzu zählen unter anderen Andreas Resch, CIO des Logistikunternehmens Fiege, Mummert-CIO Henning Stams sowie Achim Knick vom ADAC und Karsten Vor, IT-Leiter bei Legrand - an oberster Stelle: Für gesponserte Veranstaltungen angereichert mit Anbietervorträgen soll es demnach im CIO-Circle keinen Raum geben. Drei Workshops - zu den Themen IT-Cost-Cutting, -Strategiebildung und -Sicherheit - wurden seit Herbst letzten Jahres bereits abgehalten. 20 weitere, unter anderem mit den Schwerpunkten interne IT-Leistungsverrechnung sowie IT-Service-Management nach dem Itil-Standard, wurden auf dem ersten Jahrestreffen in Darmstadt ins Auge gefasst.

Die Workshops werden ausschließlich von den Circle-Mitwirkenden organisiert und in den Geschäftsräumen der jeweiligen Gastgeberunternehmen abgehalten. Workshop-Resultate lassen sich innerhalb des geschützten Internet-Bereichs abrufen. Hier können auch persönliche Kontakte zu Kollegen im Netz gepflegt und neue Themen vorgeschlagen werden. Weitere Details und Kontakte finden sich unter www.cio-circle.org. (kf)