Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.08.1987 - 

Als Experten für DV-Speichermedien gesucht:

Der Dokumentar betreut Informationsträger

STUTTGART (CW) -Ein Studiengang "Dokumentation" an der Fachhochschule für Bibliothekswesen Stuttgart soll am 1. Oktober 1988 beginnen. Das Studium dauert insgesamt sieben Semester. Die Absolventen dieses Studienganges erhalten den akademischen Grad "Diplom-Dokumentar (FH)".

Der Beruf des Dokumentars kann die Lücke im Berufsspektrum zwischen bibliothekarischen und datenverarbeitenden Berufen schließen. Für den Aufbau und die Abfrage von Datenbanken benötigt der Dokumentar Kenntnisse auf dem DV-Sektor und auf dem bibliothekarischen Gebiet des Sammelns, Aufbereitens und Bereitstellens von Informationsträgern. Außerdem wird die Speicherung von Informationen auf optischelektronischen Datenträgern, wie zum Beispiel CD-ROM, weiter zunehmen, so daß dafür dringend Experten benötigt werden.

Der Studiengang beginnt mit einem Grundlagenstudium in den Fächern Informationswesen und elektronische Datenverarbeitungsvermittlung. Bereits in den ersten beiden Studiensemestern werden schwerpunktmäßig die Planung und der Aufbau von Datenbanken sowie deren sachgerechte Abfrage in Theorie und praktischen Übungen gelehrt. Nach einem Jahr wird ein Praxis-Semester eingelegt, währenddessen der Student Strategien des Aufbaus von Datenbanken für Informationsdienstleistungen bei ausgewählten Institutionen und deren Vertrieb kennenlernen kann. In den darauf folgenden Semestern ist ein fachspezifisches Studienangebot zu den Themenbereichen Datenbanksysteme, Informationsysteme, Recherchesprachen, Bürokommunikation geplant.