Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.10.1995

Der Excel-Berater Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk fuer Ihren erfolgreichen Einsatz von MS Excel

Grundwerk (05/95) 29,80 Mark; (Sonderangebot zum Kennenlernen, regulaerer Preis 49,90 Mark) Verlag Norman Rentrop, Bonn

Zu dieser Loseblattsammlung, die alle sechs bis acht Wochen durch Ersatzlieferungen von zirka 90 bis 100 Seiten ergaenzt wird und mit der man laut Prospekt "Excel zu 100 Prozent ausschoepfen" kann, gehoeren - in der Regel mit den Artikeln gelieferte - Musterloesungen auf Diskette; weiterhin steht Abonnenten des Handbuchs (zumindest an einem Nachmittag pro Woche) ein Hotline- Service zur Verfuegung.

Das Grundwerk ist schon relativ umfangreich und bietet bei knapp 800 - statt der im Werbeprospekt angekuendigten zirka 900 Seiten - ein gutes Preis-Leistungs-Verhaeltnis. Auch hier werden Disketten mitgeliefert, mit deren Hilfe man den ueblichen Excel-Bildschirm im Sinne des "Beraters" zugunsten des Anwenders mit neuen Menues etc. veraendern und zum Beispiel leicht die Musterloesungen von Diskette abrufen kann.

Von "normalen" Buechern zu Softwareprodukten, die erst den Umgang mit dem Programm zeigen beziehungsweise die Arbeit mit Windows etc. erklaeren, unterscheidet sich der "Berater" dadurch, dass er direkt ein Thema

(wie Deckungsbeitraege, Arbeitszeiten von Angestellten, Abschreibungsmodelle) aus dem Alltag aufgreift und dann hierzu Bearbeitungsmoeglichkeiten - natuerlich mit Excel - darstellt.

Die entsprechenden Artikel sind im allgemeinen fluessig und mit Sachverstand geschrieben. Besonders gut dargestellt werden die Tips zu Praesentationen mit den unterschiedlichen Diagrammtypen oder auch die moegliche Ersparnis gegenueber typischen Datenbank- Programmen, wenn man die DB-Funktionen von Excel nutzt. Sie verlangen auch dem Excel-Anfaenger nicht zu viel ab und beziehen sich auf die beiden derzeit gaengigen Versionen 4.0 und 5.0 des Tabellenkalkulationsprogramms.

Ein moeglicher Wermutstropfen ist - wie auch schon beim Rentropschen "EDV-Berater" und weiteren Loseblattsammlungen - die Tatsache, dass man mit der Bestellung des Ordners zum Abonnenten der Nachlieferungen wird, deren Preis sich leicht zu dreistelligen Summen pro Jahr aufsummieren wird.