Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Umsatz nahm zu, aber

Der Golfkrieg drückte den Ertrag von COS

12.07.1991

ZÜRICH (vwd) - Das schweizerische DV-Leasingunternehmen COS Computer Systems AG hat nach eigenen Angaben die Auswirkungen des Golfkrieges zu spüren bekommen.

Dennoch konnte der Umsatz im Geschäftsjahr 1990/91 zum 31. März um 17 Prozent gesteigert werden. Die Auftragseingänge nahmen um fünf Prozent zu, heißt es in einer Mitteilung. Der Reingewinn im Konsolidierungskreis jedoch schwächte sich von 16 auf 13 Millionen Schweizer Franken ab. Belastend ausgewirkt hätten sich neben der kriegsbedingten Investitionszurückhaltung außerdem Aufwendungen für die Umstrukturierung des Bereiches Organisation und Informatik. Während der ersten drei Monate des Geschäftsjahres 1991/92 hat sich laut COS das Geschäft wieder erholt; Bruttomarge und Umsatz seien wieder auf Vorjahresniveau.

Die Schweizer hoffen auf Synergie-Effekte mit einer dänischen Computer-Wartungsgesellschaft, die zum Portfolio der Nordic Computer Consulting A/S gehört. Dieses Unternehmen ist seit 1988 Teil des COS-Konsolidierungskreises.