Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.08.1999 - 

Pipeline

Der kleinste PC der Welt

Im dritten oder vierten Quartal 1999 will die Sorcus Computer GmbH, Heidelberg, den nach eigenen Angaben kleinsten PC der Welt auf den Markt bringen. Auf einem streichholzschachtelgroßen Modul bringt das Unternehmen alle für den Bau eines Windows-kompatiblen Rechners erforderlichen Komponenten unter. Die Basis bildet eine 58 Millimeter lange und 29 Millimeter breite Leiterplatte. Darauf sitzen unter anderem eine 33- oder 100-Megahertz-CPU, 2 bis 64 MB RAM, 4 MB Flash-Speicher, ein Interrupt-Controller, eine Echtzeituhr und sämtliche Anschlüsse für Peripheriegeräte. Der Anbieter positioniert das PC-Modul als Bestandteil seines modularen Hardwarekonzepts X-Bus. Dieses basiert auf einem PCI-ähnlichen Gerätebus. Anwendungen für den Kleinstrechner kann sich Sorcus im Embedded-Bereich, in PDAs, Handheld-Rechnern und Internet-Terminals vorstellen.