Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


31.03.1995

Der Kunde wird zum Serviceanbieter Outsourcing bei EDS: Xerox uebernimmt die Druckzentren

RUESSELSHEIM (CW) - Ein Outsourcer lagert aus - so liesse sich das Abkommen bezeichnen, das DV-Serviceanbieter EDS mit Xerox abgeschlossen hat. Xerox soll fuer EDS weltweit rund 100 vernetzte Druckzentren betreiben und verwalten; der Auftragswert liegt bei ueber 500 Millionen Dollar.

Bei den Druckzentren handelt es sich um ehemalige Aufgabenbereiche der Grossrechenzentren, die fuer das weltweite Dokumenten-Management verantwortlich sind. Die Xerox Business Services Division (XBS) soll fuer vorerst fuenf Jahre die Verantwortung fuer Massendrucksachen, CAD-Plotter-Services, Mikroverfilmung sowie die Versandabwicklung in diesen Zentren uebernehmen. Die Vertragspartner wollen langfristig zusammen neue Dienstleistungen entwickeln und bereitstellen. Geplant ist nach EDS-Angaben ein weltweiter Service fuer den Versand elektronischer Dokumente.

Xerox ist seit Juni letzten Jahres einer der groessten Outsourcing- Kunden von EDS. Die Firmen hatten einen Zehnjahresvertrag im Wert von 3,2 Milliarden Dollar abgeschlossen, in dem EDS die Verantwortung fuer das weltweite Informations-Management des Kunden uebertragen worden war.