Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.11.2006

Der leise Bildungsprotz

Sanyo stellt mit dem "PLC-XU74" einen neuen lichtstarken LCD-Projektor mit XGA-Auflösung und einem portablen Gewicht von 2,4 Kilo vor.

Von Klaus Hauptfleisch

Für den Bereich Business & Education hat Sanyo den neuen 3LCD-Projektor "PLC-XU74" entwickelt. Institutionen wie Schulen und Universitäten sind das am stärksten wachsende Segment bei Projektoren. Und da kommt es nicht nur auf eine ausreichende Helligkeit an, sondern auch auf Leichtigkeit und einfache Bedienbarkeit. Denn in der Regel werden die Geräte vom Lehrer oder Professor nur hin und wieder ausgeliehen. Mit einem Gewicht von 2,4 Kilo ist der PLC-XU74 tatsächlich leichter als die meisten Notebooks. Gute Voraussetzungen für Präsentationen in Meetings, Klassenzimmern oder Seminarräumen sind auch die Helligkeit von 2.500 Ansi-Lumen und die XGA-Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten. Das Kontrastverhältnis ist wie bei den meisten LCD-Projektoren mit 450:1 nicht so berühmt. Sinnvoll für Schulungseinrichtungen ist der Zugriffsschutz durch die Key-Lock-Funktion. Flexibel einsetzbar ist der Beamer dank vieler Anschlussoptionen und Unterstützung der meisten Videonormen einschließlich HDTV (bis 1080p) auch. Das Objektiv f=1,65-1,81 erlaubt eine Bildgröße von 81 x 61 bis 610 x 457 Zentimetern bei einem Projektionsabstand von 1,43 bis 12,6 Metern. An den ersten D-Sub-15-Eingang lässt sich über einen optionalen Adapter ein Scart-Kabel anschließen, der zweite D-Sub-15-Anschluss kann auch als Ausgang für einen Kontrollmonitor genutzt werden. Für die Steuerung über PC oder Notebook stehen je ein USB- und ein serieller Eingang zur Verfügung.

Hinzu kommen Audio-Ein- und -Ausgänge sowie ein 1W-Monolautsprecher, Keystone-Korrektur und Lens-Shifting. Als optionales Zubehör ist ein Laserpointer erhältlich. Alle Sanyo-Beamer kommen mit einer dreijährigen Garantiezeit inklusive 24-Stunden-Vorort-Austausch.