Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.10.2001 - 

Bedarf an Integrations-Tools steigt

Der Middleware-Markt legt zu

MÜNCHEN (CW) - Der europäische Markt für Middleware stellt sich gesund dar. Nach einer Untersuchung von Gartner wächst das Lizenzvolumen in den nächsten Jahren um durchschnittlich 29 Prozent.

Das Softwaresegment Middleware sowie die Verknüpfung von Applikationen zählt nach Ansicht von Gartner auch in den nächsten Jahren zu den wichtigsten Wachstumstreibern im Technologiesektor. So wiesen die Umsätze mit Integrationssuiten in Deutschland von 1999 bis 2000 eine Steigerungsrate von 62 Prozent auf. Geschlagen wurde das Segment nur von Supply-Chain-Lösungen (plus 73 Prozent) und Tools für das Customer-Relationship-Management (plus 93 Prozent).

Der Fokus habe sich vom Backend zu den externen Prozessen verschoben, bilanzierte ein Gartner-Analyst. Die neuen Anwendungen müssten sowohl mit internen Systemen als auch mit der Software der Geschäftspartner verknüpft werden, wovon wiederum der Middleware-Sektor profitiere. Wurden 2000 noch knapp 1,1 Milliarden Dollar in Europa dafür ausgegeben, sollen es 2005 bereits 3,6 Milliarden Dollar sein.

Deutschland liegt auf dem zweiten Platz in Europa, was den absoluten Umsatz mit den Tools betrifft. Im vergangenen Jahr wurden hierzulande laut Gartner 188,5 Millionen Dollar für neue Lizenzen ausgegeben. Bei einem durchschnittlichen Wachstum von 25 Prozent pro Jahr gehen die Analysten davon aus, dass 2005 rund 565 Millionen Dollar eingenommen werden. Unangefochten auf Platz eins liegt jedoch Großbritannien, wo letztes Jahr fast 400 Millionen Dollar in Middleware investiert wurden. Bei einer durchschnittlichen Steigerungsrate von 29 Prozent sollen es 2005 bereits 1,4 Milliarden Dollar sein.