Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.1989

Der Münchner Unix-Rechnerhersteller PC5 Computer Systeme GmbH ist der Deutschen Regionalgruppe EurOSInet e.V. beigetreten. Durch diesen Schritt ist das Unternehmen aktiv an der Förderung von OSISoftware-Implementierung beteiligt, EurOSInet ist eine der f

Der Münchner Unix-Rechnerhersteller PC5 Computer Systeme GmbH ist der Deutschen Regionalgruppe EurOSInet e.V. beigetreten. Durch diesen Schritt ist das Unternehmen aktiv an der Förderung von OSISoftware-Implementierung beteiligt, EurOSInet ist eine der führenden internationalen Förderungs-Organisationen von OSR Anwendungen und will als gemeinsame Initiative europäischer Computerhersteller den Markt mit Informationen zum aktuellen Ost-Stand versorgen.

Das von Mannesmann geführte Konsortium zur Bewerbung um die Lizenz für das zweite Deutsche Mobilfunknetz (D2), das in Konkurrenz zur Deutsche Bundespost betrieben werden soll, hat Zuwachs bekommen. Mit an Bord ist nun die französische Firma Lyonnaise des Eaux, Paris. Das Unternehmen ist auf den Gebieten der kommunalen Dienstleistungen und dort insbesondere der Kommunikation tätig.

Im Bereich der Datensicherung gewann Macroton aus München kürzlich das amerikanische Unternehmen Cipher Data als Partner. Beim Vertrieb spezialisierte sich die Macroton AG auf den l/4-Zoll Streamer-Bereich und bietet aus der Cipher-Produktpalette insgesamt sechs verschiedene Systeme an. Dazu gehören unter anderem die beiden externen Streamer Model1 5400 mit 60 MB und Modell 540B und Modell mit 150 54B.

Informationen: Macrotron AG, Stahlgrüberring 28, 8000 München 82,

Telefon 0 89/42 08 0.

In Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Baden-Württemberg und der Zeitschrift für Kommunikations- und DV-Sicherheit KES hat die Württembergische Feuerversicherung AG eine Studie über Beratungsleistungen zur EDV-Sicherheit vorgelegt. Sonderdrucke der Expertise können bei der Württembergischen Feuerversicherung AG kostenlos angefordert werden.

Informationen: Wurttembergische Feuerversicherung AG, Abteilung

TV/Studie Sicherheitsberatung, Postfach 10 60 42, 7000 Stütgart 10