Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.06.1994

Der Omnilogic Synelec droht nun das Aus

MUENCHEN (kk) - Das traditionsreiche Muenchner Handelsunternehmen Omnilogic Synelec Datensysteme GmbH wechselt erneut den Besitzer und ist von der Schliessung bedroht. Nachdem im Herbst vergangenen Jahres die franzoesische Scoa-Gruppe ihre Anteile an das Management und eine Investmentgruppe abgegeben hatte, wird nun das amerikanische Unternehmen Comtrad das Sagen haben. Ein entsprechender Vertrag wurde vergangene Woche unterzeichnet, Details stehen noch aus.

Comtrad aus Miami, Florida, verfuegt bereits ueber ein Standbein in Europa: vor Jahren uebernahm man die ebenfalls ins Trudeln geratene CHS-Gruppe. Zusammen mit Omnilogic wuerde CHS in 15 Laendern praesent sein und ueber ein Marktvolumen von 500 Millionen Dollar verfuegen.

Schlechte Karten haben die Mitarbeiter der deutschen Omnilogic Synelec, da CHS bereits in Deutschland vertreten ist. Die verbliebenen 23 Beschaeftigten - zu Jahresbeginn waren es noch 55 Leute - sind nun ebenfalls von Entlassung bedroht, die Geschaeftsstelle in Muenchen koennte geschlossen werden.