Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.05.1990 - 

HP GL2 Kassette für den HP-Tintenstrahldrucker

Der Paintjet XL wird zum "Tintenstrahl-Plotter"

MÜNCHEN (pi) - Die Macrotron AG, München, hat ein neues Produkt, die HP GL/2-Kassette von Hewlett-Packard, ins Vertriebsprogramm aufgenommen. Mit dieser neuen Einrichung für den Paintjet XL können jetzt auch Applikationen genutzt werden, die nicht auf der HP-eigenen PCL-Druckersprache basieren.

Bisher hat man den Paintjet XL in erster Linie für die Erstellung von Präsentationsunterlagen und für Tabellenkalkulationen genutzt. Mit der HP GL/2-Kassette ist er jetzt auch für technische Anwendungen geeignet. Als "Tintenstrahl-Plotter" gehören ab sofort Ingenieur-, Architekten- und Designerbüros bei der Erstellung von Präsentationen und technischen Zeichnungen zum Arbeitsbereich des Farbtintenstrahldruckers.

Die Ausgabe von technischen Zeichnungen, wie es bisher nur über Stiftplotter möglich war, ist nun gewährleistet. Die HP GL/2-Kassette beinhaltet alle notwendigen HP-HL/2 Befehle, um aus Software-Applikationen mit HP-GL- beziehungsweise HP-GL/2-Treibern technische Zeichnungen ausgeben zu können.

Applikationen mit HP-GL/2-Treiber aktivieren die Kassette automatisch, sobald der Drucker den Befehl erhält. Darüber hinaus stehen zusätzliche Schriften zur Verfügung, denn die HP GL/2-Kassette beinhaltet auch alle Schriften der HP-Paintjet-XL-Schriftkassette.

Diese können genutzt werden, wenn der Drucker nicht im HP GL/2-Modus ist.

Der zwei MB große Speicher der Kassette erlaubt, mehrfache Kopien auszugeben. Der PC kann während des Druckvorgangs weiterbenutzt werden. Die HP-GL/2-Kassette ist ab sofort verfügbar und kostet rund 2800 Mark.

Informationen: Macrotron AG, Stahlgruber AG 28, 8000 München 28, Telefon:

0 89/4 20 80, Telex: 529 448 mato