Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.07.1985

Der Präsident der Sharp Electronics (Europe) GmbH mit Sitz in Hamburg, Kazuo Maki wurde zum Corporate Director der Sharp Corporation in der Board of Direktors berufen. Damit ist Maki der zweite Direktor einer Auslandstochter im Vorstand des Elektronik-Ko

Der Präsident der Sharp Electronics (Europe) GmbH mit Sitz in Hamburg, Kazuo Maki wurde zum Corporate Director der Sharp Corporation in der Board of Direktors berufen. Damit ist Maki der zweite Direktor einer Auslandstochter im Vorstand des Elektronik-Konzerns mit Hauptsitz in Osaka. Das Board of Directors besteht aus dem Präsidenten Akira Saeki, 15 Executive Directors um dem "Torishimariyaku" - den Corporate Directors mit 14 Mitgliedern.

Die Aktivitäten der Xtec Computer Systeme Deutschland GmbH in Erkrath-Unterfeldhaus leitet Karl Heinz Hähnel. DV-Erfahrungen sammelte er bei der Nixdorf Computer AG und der Data Applications International Deutschland GmbH.

Zum weiteren Vorstandsmitglied der Electronic 2000 Vertriebs-AG in München wurde Horst E. Escher für den Bereich Marketing berufen. Bernd Koenig ernannte der Vorstand zum Direktor im Bereich kaufmannische Leitung und Franz Scheidecker zum Direktor für den Gesamtverkauf des Unternehmens.

Für das Software- und Beratungshaus Team Partner für Technologie und angewandte Methoden der Informationsverarbeitung GmbH in Paderborn ist Dieter Krause in den Bereichen Presse PR und Werbung sowie technische Dokumentation aktiv.

Die Position des Marketingleiters Deutschland bei der Computervision GmbH in München übernahm Terry Phebey. Bisher stand Wolfgang Sass als Marketing Manager in der Pflicht.

Mit Wirkung vom 1. Juli 1985 übernimmt Rolf Moritz die Leitung des Vertriebsbereichs Geldinstitute der Nixdorf Computer AG in Paderborn. Er löst Jürgen Kallmeyer ab, der bei Nixdorf ausscheidet.

Als Präsident der Telesis Systems Corporation in Massachusetts zeichnet John J. Schickling verantwortlich. Der Mitbegründer des Unternehmens war in verschiedenen Management-Funktionen bei General Electric, Computervision und Sanders tätig.

Die National Semiconductor Corporation in Fürstenfeldbruck betraute James B. Owens mit der Corporate/ Division-Position eines Vice-President of Technologie. Zuvor war der Manager in der Leitung der Wafer-Produktion von National, Connecticut, tätig.

Bei der Seagate Technologie in Kalifornien wurde Robert Martell mit den Aufgaben eines President im Unternehmenssektor Verkauf betraut. Ihm wurde diese Position von Seagate-President Tom Mitchell übertragen, der auch als Vice-President Verkauf fungiert.

Am 1. Juli 1985 feierte Hans Wilke, Geschäftsführer der KölnMesse, Messe- und Ausstellungs-Ges. mbH in Köln, sein 25jähriges Dienstjubiläum.

Am 1. Juli 1985 konnte Ernst Lieser, Vorstandsvorsitzender der Kodak AG Stuttgart, auf eine 25jährige Tätigkeit bei dem Unternehmen zurückblicken.

Aus der Pressestelle der Control Data GmbH in Frankfurt/ M. schied Harald Weiß aus. Gundula Freytag als seine Nachfolgerin betreut nun die Pressearbeit.

Mit Beginn des neuen Geschäftsjahres am 1. Juli gehören Frank Berger für den Geschäftsbereich Vertrieb und Hermann Wagner für den Unternehmenssektor Personal und Sozialwesen der Geschäftsleitung der Digital Equipment GmbH in München an. Der Vorsitz wird weiterhin von Willi Kister wahrgenommen.

Zum 15. Juli 1985 wurde Udo Mäder neuer Geschäftsführer der Compaq Computer GmbH in München. Der 41jährige Manager, bisher Vertriebschef der Apple Deutschland GmbH in München, ist damit zuständig für die Bundesrepublik Österreich und die Schweiz.

Nachdem Jürg Zimmermann fünf Jahre Mitglied der Kontroll Elektronik Gruppe, Eching bei München, war avancierte er zum Geschäftsleiter des Unternehmens.