Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

TE 7000 von Rittal


11.06.2004 - 

Der Rechner aus der Schublade

HERBORN (CW) - Rittal hat eine platzsparende Schublade entwickelt, in der sich ein Flachbildschirm, Tastatur, Nummernblock und Touchpad befinden. 1U Normbauhöhe, das sind 4,4 Zentimeter, beansprucht die Steuerungsschublade "TE 7000" im Rack. Wird sie herausgezogen, klappt je nach Ausführung ein 15 oder 17 Zoll großer Farb-TFT-Bildschirm mit Lautsprechern auf, dessen größere Variante eine Auflösung von 1280 mal 1024 Pixel hat. Vor ihm befindet sich eine Tastatur mit einem abgesetzten Nummernblock. Außerdem ist rechts vor dem Nummernblock ein Touchpad zur Mausführung integriert, auf Wunsch auch ein Trackball. Mit der Steuerungseinheit kann auf bis zu acht Server zugegriffen werden. Der Preis mit 17-Zoll-Bildschirm beträgt 1799 Euro. Beim Schließen der Lade schaltet sich der Monitor aus. (ls)