Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.10.1989 - 

Unify Corp.

Der schnellste relationale Raser unter den jetzigen Unix-DBMS

Unter mehreren neuen Unix-Programmen der Unify Corp. sind auch die 4GL-Sprache Accell/SQL und das integrierte relationale Datenbanksystem Unify 2000 für Client-Server-Architekturen.

Unify 2000 soll, wie der Anbieter behauptet, durch verschiedene Tuningmöglichkeiten das schnellste Unix-DB-System am Markt sein und fünf verschiedene Zugriffsarten ermöglichen. Es ist in die funktionstasten- und transaktionsgesteuerte Entwicklungssprache Accell/SQL integriert, die laut Unify einen Oberflächengenerator für Masken- und Felddefinitionen sowie funktionale Schnittstellen zu C und Cobol bietet. Als CASE-Methode soll Accell/SQL außerdem das Prototyping unterstützen. Nach Herstellerangaben erreichte die Unify-Datenbanklösung 150 Transaktionen pro Sekunde im Benchmark-Test auf einem System mit 26 Prozessoren.

Informationen: Unify GmbH, Baldhamer Straße 37, 8011 Baldham, Telefon: 0 81 06/3 39 81, Halle 3, Stand B4