Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.04.1983 - 

Telelift GmbH & Co.:

Der Verteiler bestimmt die Weichenstellung

PUCHHEIM (pi) - Unnötige Wege, um Akten und Unterlagen zu einem Kollegen zu transportieren kosten Zeit und Geld. Eine Förderanlage zwischen den verschiedenen Büroräumen kann diese Wege vermeiden helfen. Die Telelift GmbH & Co. Fördertechnik KG zeigt auf ihrem Stand eine solche Anlage. Aber auch schwergewichtige Güter sind mit einem System der Puchheimer automatisch transportierbar.

Die neue Förderanlage "Telelift K 500/1000" arbeitet vollautomatisch. Behälter mit Eigenantrieb fahren stehend, hängend oder liegend in einem Aluminium-Profil. Die Zuladung pro Behälter beträgt 5 Kilogramm bei K 500 oder 10 Kilogramm bei K 1000 . Das Schienennetz besteht aus Geraden, Kurven, Bögen und Weichen. Durch Einstellen einer Zahlenkombination wird der Förderbehälter auf sein Ziel programmiert und steuert es selbständig an. Bis zu 1200 Behälter können pro Stunde durch jeden System-Abschnitt fahren. Die Anlage kann in Alt- und Neubauten installiert werden. Wand- und Deckendurchlässe sind nicht größer als 240 x 490 Millimeter. Die Anlagen werden dezentral gesteuert und können deshalb jederzeit erweitert oder neuen räumlichen und organisatorischen Gegebenheiten angepaßt werden.

Das Transportfahrzeug "Telelift Transcar" ist selbstfahrend und batteriebetrieben. Es eignet sich für Gütern in Krankenhäusern, Industrie, Verwaltung, Versicherungen, Rechenzentren und Bibliotheken. Anstelle kostspieligen Personals übernimmt dieses Ver- und Entsorgungssystem alle programmierten Routinetransporte bis zu einem Schleppgewicht von 300 Kilogramm.

Informationen: Telelift GmbH & Co., Fördertechnik KG, Siemensstr. 1, 8039 Puchheim/ München, CeBIT-Nord (Halle 1), Stand C-7606