Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.07.2000 - 

Produkt von 3Coms jüngster Akquisition

Der Volksempfänger am Internet

MÜNCHEN (CW) - Mit der Übernahme von Kerbango Inc. aus Cupertino, Kalifornien, hat 3Com auch ein Internet-Radio erworben.

Trotz seines äußerlichen Bezugs auf die Volksempfänger-Nachkriegsgeneration ist das Kerbango-Radio für die Zukunft gemacht, denn die Musik, die es abspielt, kommt aus dem Internet. Dazu benötigt der Besitzer keinen PC. Um die unzähligen Sender im Web zu finden, enthält das Web-Radio statt- dessen ein grafisches Display und einen Tuning-Knopf.

Indes sind noch einige Fragen offen. Ungeklärt ist etwa, wie das Gerät ans Internet angebunden wird (Kabel oder Funk? ISDN, analog oder xDSL?). Zudem enthält das Radio eine "Kaufen"-Taste, mit der sich das aktuell abgespielte Musikstück erwerben lässt. Doch welcher Provider dahinter steht, wo die Datei schließlich gespeichert wird und wie die Abrechnung erfolgt, war bislang nicht zu erfahren. Mit der Beantwortung dieser Fragen muss sich 3Com nicht sonderlich sputen, denn das Gerät gelangt erst im September in den US-Handel. Wann es nach Deutschland kommt, ist eine weitere offene Frage.