Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.09.1984

Derek Cook, der die Aktivitäten von Tandon in Europa koordinierte, trat als Vertriebsmanager bei Shugart Associates GmbH, München, für die Gebiete Großbritannien und Irland ein

Derek Cook, der die Aktivitäten von Tandon in Europa koordinierte, trat als Vertriebsmanager bei Shugart Associates GmbH, München, für die Gebiete Großbritannien und Irland ein.

Er untersteht dem Regionalmanager für diesen Bereich Alain Kortchinsky, und leitet die Verkaufsaktivitäten für internationale Kunden. Derek Cook arbeitet seit vierzehn Jahren auf dem Gebiet der Band- und Diskspeicher für Computersysteme, hauptsächlich im Management des Vertriebs- und Kundendienstbereichs. Cooks Aufgabenbereich liegt bei Shugart-Produkten, obwohl die Organisation auch für den Vertrieb der Disklaufwerke von Century Data Systems zuständig ist.

Der Leiter des Hewlett-Packard (HP)-Werkes für analytische Meßtechnik in Waldbronn bei Karlsruhe Dieter Hoehn wurde in die HP-Konzernzentrale in Palo Alto, USA, berufen.

Er übernimmt die weltweite Koordination von Aufgaben der Analytikgruppe mit drei Werken in den USA und Deutschland sowie der angegliederten Verkaufsorganisation.

Hoehn begann seine Karriere vor 19 Jahren als Entwicklungsingenieur von elektronischen Meßgeräten bei Hewlett-Packard in Böblingen.

Als Leiter der Entwicklungsabteilung und seit 1977 als Leiter des im Jahre 1978 erbauten Analytik-Werkes in Waldbronn stand Hoehn in vorderster Linie dieses Unternehmensteiles.

Zum Nachfolger als Leiter des Werkes Waldbronn wurde Hans-Günter Hohmann berufen, der seit 1968 dem Unternehmen angehört. Hohmann war Entwicklungsleiter des Böblinger Werkes für Medizinelektronik. Seit zwei Jahren ist er in den USA tätig und verantwortlich für die Koordination der Entwicklung des gesamten Unternehmensbereichs Medizinelektronik von HP.

Nachdem zwei Gründungsmitglieder aus der Geschäftsführung der Softwarefirma Wenger Weber Balmer Informatik AG austraten, und nurmehr Fred Wenger übrigblieb wurde der Firmenname auf Wenger Informatik AG angepaßt. In der neu gebildeten Geschäftsleitung steht neben Fred Wenger nun Albert Guth der wie zuvor bereits für die Softwareentwicklung und -produktion verantwortlich zeichnet.

Manfred Bretschneider übernahm ab 15. Juli den Vertrieb von grafischen Terminals und CAD/CAM Arbeitsplätzen der Westward Technologie GmbH, München, für Süddeutschland.

Er war in seiner früheren Tätigkeit als Vertriebsbeauftragter bei der Nordmende Vertriebs GmbH & Co. OHG im süddeutschen Raum beschäftigt.

Die Schneider Rundfunkwerke in Türkheim, Bayern, gründeten zum 1. Juli 1984 mit der "Computer Division" einen neuen Geschäftsbereich, dessen Leitung Fred Köster übernimmt. Nach siebenjähriger Vertriebserfahrung bei IBM Deutschland zeichnet der 30jährige jetzt verantwortlich für die neue Abteilung des HiFi- und TV-Produzenten.

Wie ADR-Präsident Martin A. Goetz bekanntgab, wurde Joseph W. Farelly zum Direktor für die Softwareentwicklung bei Applied Data Research (ADR) ernannt.

Farelly wird für die Aktivitäten auf dem Gebiet der Softwareentwicklung bei ADR verantwortlich sein, sowohl für die IBM als auch für die Personal-Computer-Konfiguration.

Farelly trat im August 1980 als technischer Koordinator in die Abteilung für Softwareprodukte bei ADR ein und betreute die technische Integration und die Planung von ADR-Softwareprodukten.

Im September 198t wurde er Vize-Abteilungsleiter, im Juli 1982 ernannte ADR ihn zum Vizepräsidenten der Gesellschaft.

Seit kurzem verstärkt Wolfgang Steinhübel die Abteilung Werbung und PR in der deutschen Gestetner GmbH in München. Der 29jährige Wirtschaftsingenieur, dessen Aufgaben bei Insertion, Messe und Pressearbeit liegen, kommt von der Werbeabteilung des Hans Holzmann Verlages in Bad Wörishofen.