Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Des Königs neue Kleider

06.07.1984

Trauerwein ein Narr? Ein Kind? Womöglich beides? Wer glaubt, Knatsch mit S. T. ob solcher Respektlosigkeit sei programmiert, der irrt gewaltig. Trauerwein ist ein Narr.

Das Geständnis fällt leicht, der "Mea-culpa"-Ausruf hat Methode, wie wir gleich sehen werden. In Andersens Märchen "Des Königs neue Kleider" sind es die Unvoreingenommenen, eben die Kinder, die als einzige erkennen: Der König ist nackt.

Sebastian hält sich viel darauf zugute, die Verkleidungsspielchen in der Mikrocomputer-Branche zu durchschauen. Ein Beispiel: Mikro-Verkaufszahlen, die von Marktforschern veröffentlicht werden.

In der Großcomputerei mag es ja noch angehen, Installationsanteile zu kennen - und zu nennen. Aber wer will schon ermitteln, wie viele Mikros an weiche Kunden über die verschiedenen Vertriebskanäle geschleust werden. Auch bei sorgfältigster Erhebung ein Ding der Unmöglichkeit.

Hier werden Meinungen, was man als Marktbeobachter so "im Urin hat", als Fakten verkauft. Zufrieden können mit dieser Zaubernummer nur die blauäugigsten Königstreuen sein. Trauerwein dagegen ist - wie gesagt - ein Narr.