Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.05.1992

Designpreis für Handhelds von Andromeda

PUCHHEIM (pi}-Den zweiten Designpreis heimste kürzlich der Puchheimer Hersteller Andromeda für den Taschenbuchgroßen Handheld-Rechner "Androcom+" ein. Nach dem Gremium Industrie Forum Design Hannover prämierte nun das Design Zentrum Nordrhein-Westfalen den Computer.

Das Modell wird via Touchscreen bedient und wiegt dem bei München ansässigen Anbieter zufolge 500 Gramm. So könne der Anwender beispielsweise Informationen aus der Datenbank eines zentralen Rechners via Infrarot abrufen, indem er ein Motiv oder einen Text antippt. Wie das Unternehmen meldet, läßt sich der in C programmierbare Computer zu einem Infrarot-Netzwerk aus 120 Handhelds verknüpfen. Die Andromeda-Handhelds bieten Touchscreen und Infrarot-Kommunikation.