Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.11.1987

Desktop-Mäusetanz

Quersubventionierung ist in der Company seit 20 Jahren - und das heißt "immer schon" - gängige Praxis. Wird sich aber Trauerwein freuen, wenn der vom Törggelen zurückkommt und sein hausinternes Gebührenkonzept neu stricken darf. Kam da doch neulich einer von der Revision. Sagt, wir müssen kostendeckend arbeiten. Neu der Mann natürlich. Hat seine Lehrjahre wohl bei einer Aufsichtsbehörde totgeschlagen und poliert nun seine ermatteten Brillengläser mit dem Wasser der liberalistischen Denkungsart.

Einen klareren Blick will er nämlich den firmenblinden Abteilungschefs anempfehlen - besonders dem DV/ Org.-Chef -, als hätte gerade der noch nie was von Kosten/Nutzen-Relation gehört.

Kann sich wohl gar nicht vorstellen, was ein perfektes Accounting kostet: Vom Netzwerk-Test-Equipment, von der Software, von der Personaldatenerfassung mit BDSG-Check natürlich, bis zum Netz-Administrator. Den simuliert Trauerwein sowieso schon seit Jahren äußerst kostengünstig, weit die Payroll den Posten einfach nicht honoriert, respektive Sebastian manchmal auch gutmütig ist.

Macht der, wenn er das hört, doch gleich ein unabhängiges Dienstleistungs-Rechenzentrum auf, mit garantiertem Kundenstamm

natürlich. Sollen die Typen von der Revision schon mal ihre (...)versen Projekte skizziert, Kostenvoranschlag folgt, allerdings mit Mehrwertsteuer-Malus.

Information Management Assistant