Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.08.1993

Desktop/Softies

Ein unter Windows lauffaehiges Programm fuer die Verwaltung von Adressen bietet die Hanseatische Software- und Entwicklungsconsulting GmbH (HEC) aus Bremen an. Die Software laesst sich auch in lokalen PC-Netzen einsetzen. Unter anderem ordnet sie gespeicherte Personendaten per Selektionsbegriff beliebigen Objektgruppen zu. Eine integrierte DDE-Verbindung ermoeglicht den Zugriff auf andere Windows-Anwendungen. Als Stand-alone-Ausfuehrung kostet das Produkt 580 Mark; eine Version fuer fuenf User ist fuer knapp 2300 Mark erhaeltlich.

Das Unternehmen Quambusch Software aus Lorsch am Rhein bringt das fuer Handel und Verkauf konzipierte Softwarepaket "Quasar" als Einsteigerloesung mit dem Zusatz "Junior" auf den Markt. Das knapp 920 Mark teure PC-Programm verwaltet jeweils 1000 Adressen, Artikel und Belege. Moeglich ist aber ein spaeterer Umstieg auf die in Netzwerken unter OS/2, Unix und Solaris lauffaehige Vollversion, die bis zu 2,5 Milliarden Datensaetze handhaben kann.

"Winfax Pro", eine unter Windows lauffaehige Software zum Senden und Empfangen von Faxdokumenten, ist jetzt als Version 3.0 in deutscher Sprache erhaeltlich. Das Programm ist vom DTP Service Julian Riedlbauer in Meerbusch zu beziehen - gegen rund 370 Mark. Anwender aelterer Versionen koennen bei dem Distributor zum Preis von 170 Mark ein Update erwerben. Das Zusatzmodul "Netfax 3.0" ermoeglicht den Einsatz der Faxsoftware im Netz. Es kostet fuer fuenf Benutzer zirka 400 Mark.

Die Windows-Software "Lead View" von dem amerikanischen Software- Entwickler Lead Technologies Inc. dient dazu, Bilder zu verwalten und zu bearbeiten. Wie der deutsche Distributor des Produkts, die Unirent EDV-Systemtechnik GmbH aus Hamburg, mitteilt, lassen sich diese Bilder mit der in die Version 2.0 integrierten Funktion "Photoalbum" jetzt auch nach ausgewaehlten Kriterien anlegen und modifizieren.