Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


09.11.1990

Detector soll Unix System V sicherer machen

MÜNCHEN (CW) - Trotz vieler Anstrengungen von Herstellerseite gilt Unix nach wie vor als weniger zuverlässig als andere Betriebssysteme. Deshalb bietet das AT&T-Tochterunternehmen Unix Software Laboratories Inc. (USI,), London, ein Werkzeug zum Aufspüren von Sicherheitsproblemen an.

"Detector 2.0" hilft, so die USL, Fehler zu entdecken, bevor Schaden entsteht. Zu diesem Zweck überwacht das Tool die Datei-Zulassung, die Konsistenz des Dateisystems, die Dateien für Paßwörter, System-Verwaltung und das Logfile. Außerdem fragt es die Checksummen ab und sucht nach sogenannten "Trojanischen Pferden". Das 5000 Dollar teure Programm läuft allerdings nicht unter dem neuen Unix-V.4-Betriebssystem, sondern nur unter dessen Vorgänger-Versionen V.2 und V.3.