Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.01.2009

Deutsche Bahn kauft Doppelstockwagen für bis zu 1,5 Mrd EUR

Von Kirsten Bienk DOW JONES NEWSWIRES

Von Kirsten Bienk DOW JONES NEWSWIRES

BERLIN (Dow Jones)--Die Deutsche Bahn AG (DB) und Bombardier Transportation haben einen Rahmenvertrag über 800 Doppelstockwagen mit einem Gesamtvolumen von bis zu 1,5 Mrd EUR unterzeichnet. Mit der neuen Generation von Fahrzeugen gehe die DB 2009 offensiv in den Wettbewerb um Ausschreibungen im Schienennahverkehrsmarkt, teilte das Unternehmen am Montag mit.

"Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten haben wir uns jetzt entschieden, in die Zukunft zu investieren", sagte DB-Vorstandsvorsitzender Hartmut Mehdorn. Der Konzern wolle damit auch ein wirtschaftspolitisches Zeichen setzen und im Regionalverkehr mit hervorragenden Angeboten in die Verkehrsausschreibungen gehen und mit Qualität überzeugen.

DB-Regio-Vorstandschef Ulrich Homburg unterstreicht die große Bedeutung der flexiblen Fahrzeuge für einen wirtschaftlichen Betrieb. "Erstmals werden wir auch angetriebene Doppelstockwagen in unserer Flotte haben", sagte er. Je nach Einsatzzweck in den jeweiligen Nahverkehrsnetzen sei aber auch die Bestellung von Einzel-, Steuer- oder Mittelwagen möglich. Außerdem seien die Fahrzeuge mit anderen Generationen kompatibel und böten Kostenvorteile im Betrieb.

Webseite: http://www.bahn.de - Von Kirsten Bienk, Dow Jones Newswires, +49 (0)40 3574 3116, kirsten.bienk@dowjones.com DJG/kib/kla Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.