Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


12.06.1992

- Deutsche BundesbahnAtoss Über die kürzlich eingeführte gleitende Arbeitszeit bei der Deutschen Bundesbahn (DB) wacht das Softwarepaket "Taris" der Atoss Software Consulting GmbH, München. Nach der bereits realisierten Pilotinstallation in der DB-Zentra

- Deutsche Bundesbahn/Atoss

Über die kürzlich eingeführte gleitende Arbeitszeit bei der Deutschen Bundesbahn (DB) wacht das Softwarepaket "Taris" der Atoss Software Consulting GmbH, München. Nach der bereits realisierten Pilotinstallation in der DB-Zentrale in Frankfurt soll das Zeiterfassungssystemjetzt in allen Direktionen der DB und der Reichsbahn installiert werden.

- Deutsche Kreditbank/Alldata

Die Deutsche Kreditbank (DKB) AG hat ihr bisheriges Datenverabeitungssystem "Eser" durch das Softwarepaket "MBS" (Modulares Bankensystem) der Alldata GmbH, München, ersetzt. Das Projekt umfaßt neben der Zentrale in Berlin auch 15 Filialen in den neuen Bundesländern.

- ÖTV/Uniplex

Die Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr (ÖTV) hat der Uniplex GmbH, München, den Zuschlag für die Ausrüstung ihrer Verwaltungsstellen mit der integrierten Bürosoftware "Uniplex Business Software" erteilt. Bis Ende 1992 sollen rund 1300 ÖTV-Mitarbeiter in den alten und neuen Bundesländern mit dem Bürosystem arbeiten.

- Telecom Marokko/Alcatel CIT

Alcatel CIT, Paris, hat einen Auftrag zur Lieferung des digitalen Telekommunikations-Systems "1000 E10" von der Post- und Telecom-Behörde Marokkos erhalten. Der Vertrag im Wert von rund 400 Millionen Franc umfaßt die Bereitstellung von 250 000 Telefonlinien in fünf Jahren. Außerdem kündigte das Unternehmen den Bau eines Werkes zur Produktion von Bauteilen des Systems 1000 E10 in der marokkanischen Hauptstadt Rabat an.

- Alliance & Leicester/Unisys

Einen Großrechner des Typs A19 und das Programmpaket "Financial Services System (UFFS) liefert die Unisys Corporation, Blue Bell, USA, an das auf die Finanzierung von Eigenheimen spezialisierte britische Bauunternehmen Alliance & Leicester. Der Auftrag hat einen Gesamtwert von rund 18 Millionen Dollar.

- VZP/HP

Hewlett-Packard, Palo Alto, hat den Zuschlag für die Lieferung von Computern und Programmen zur Ausrüstung der tschechischen Universal Health Insurance Corporation (VZP) erhalten. Die VZP soll das Gesundheitswesen der CSFR neu organisieren; der Wert des Vertrages beläuft sich auf rund 10,5 Millionen Dollar.

- Sparkasse Koblenz/Siemens-Nixdorf

Einen Auftrag über 13 Millionen Mark für eine Großrechenanlage und 58 mittlere Datenverarbeitungssysteme hat die Sparkasse Koblenz an die Siemens-Nixdorf Informationssysteme (SNI) AG, Paderborn, vergeben. Die neuen Systeme umfassen unter anderem 300 Berater- und Kassenplätze sowie Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker. Sie werden Mitte 1992 installiert.

- Fluid Dynamics/Convex

Das Softwarehaus Fluid Dynamics International, Evanston, USA, hat einen Supercomputer vom Typ C3400 der Convex Computer Corporation, Dallas, installiert. Die Anlage soll für die Weiterentwicklung des Softwarepakets "Fidap" (Fluid Dynamics Analysis Package) sowie für Projekte aus den Bereichen Aerodynamik und Fluidmechanik eingesetzt werden.

- IBM/Syncordia

Sechs Prozent des Bedarfs an Datennetzkapazitäten der europäischen Aktivitäten von IBM stellt künftig die Syncordia Corporation bereit. Der auf drei Jahre befristete Vertrag umfaßt Datennetzverbindungen zwischen zehn IBM-Anlagen in der Bundesrepublik Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und den Niederlanden. Der Auftragswert liegt nach Meinung von Branchenkennern bei zehn Millionen Mark pro Jahr.

- Brandenburg/Digital-Kienzle

Die Sozialgerichte des Landes Brandenburg werden mit Computern und Software von Digital-Kienzle, Villingen, ausgerüstet. Einen entsprechenden Zuschlag erteilte das Ministerium für Arbeit, Gesundheit, Soziales und Frauen.

- Delft-Universität/Convex

Die technische Universität Delft im niederländischen Utrecht hat einen Supercomputer vom Typ "C3820" der Convex Computer GmbH in Frankfurt in Betrieb genommen. Das Gerät soll rund 500 Benutzern als Zentralrechner für wissenschaftliche Zwecke dienen.