Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.08.1981 - 

DCX 815 für synchrone Übertragung - SPMT-9 ist "international":

Deutsche Eurotech hat Multiplexer

MEERBUSCH (pi) - Den Vertrieb des statistischen Multiplexer DCX 815 und den des Sprach/Daten/Fernschreib-Multiplexer SPMT-9 hat die Deutsche Eurotech GmbH, Meerbusch, übernommen. Beide Geräte würden erstmals auf dem deutschen Markt angeboten. Der statistische Multiplexer DCX 815 des englischen Herstellers Case ist nach Eurotech-Angaben ein Mikroprozessor-gesteuerter Datenkonzentrator, der je nach Version vier oder acht asynchrone Datenleitungen auf einen synchronen Übertragungsweg konzentriert. Dabei könne das Basismodell mit seinen 4 Kanälen problemlos durch eine Karte auf 8 Kanäle ausgebaut werden.

Er erlaube den Anschluß von 4 beziehungsweise 8 Terminals mit Geschwindigkeiten von 50 bis 9600 Baud. Dabei gewährleiste der DCX 815 dem Anwender eine fehlerfreie Datenübertragung durch Blockwiederholung (ARQ) sowie eine Erhöhung des Datendurchsatzes um 200 bis 400 Prozent.

Der Sprach/Daten/Fernschreib-Multiplexer SPMT-9 des US-Herstellers Coherent sei speziell für Anwender mit internationalen Mietleitungen entwickelt worden.

Durch Frequenz-Multiplexing, ein Analog-Signal-Verfahren und effektive Bandbreiten-Modulation ermögliche der SPMT-9 die gleichzeitige Übertragung von Sprache in beiden Richtungen sowie synchrone 2400 beziehungsweise 1200 Baud Duplex-Datenübertragung plus einen optionalen 75 Baud-Fernschreibkanal über eine festgeschaltete 4-Draht-Fernschreibverbindung.