Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.04.1988

Deutsche Mailbox ab 1989 mit X.400-Anschluß

22.04.1988

HANNOVER (vwd) - Die ersten Mailbox Anschlüsse nach dem X.400-Standard sollen, so die Deutsche Mailbox GmbH, Hamburg, 1989 kommen. Das Unternehmen habe bis zur Einführung des Standards, mit dem die Vernetzung aller bestehenden Mailbox-Systeme ermöglicht wird, durch einen Kooperationsvertrag mit der US-Gesellschaft DA Systems Inc. (Dasnet) eine Zwischenlösung gefunden.

Mit Dasnet würden weltweit über eine Million zusätzliche Mailbox-Teilnehmer erschlossen. Die Zahl der insgesamt über Mailbox erreichbaren Teilnehmer in sieben europäischen Ländern und in den USA werde damit auf rund fünf Millionen steigen.

Neben 25 Geonet-Partnern in acht Ländern verfüge das Unternehmen in Belgien den Niederlanden und Großbritannien über eigene Töchter beziehungsweise Beteiligungen. Ein weiteres Tochterunternehmen in Spanien sei geplant. Ziel der Deutschen Mailbox sei es, in ganz Europa eigene Boxen zu betreiben. Während im Vergleich zum Telex-Dienst Electronic Mail nach Übersee um rund 25 Prozent billiger sei, sollen sich die Kosten nach Einführung von X.400 noch einmal um mehr als zwei Dritte verringern.