Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.1997 - 

R3-Backup unter Windows NT

Deutsche Post sichert mit ATL

Zusammen erreichen die Systeme eine unkomprimierte Kapazität von 52,8 TB. Auf den Bändern sichert die Post ihre gesamten SAP-R/3-Produktionssysteme unter Windows NT. Die an die Walldorfer Software angeschlossenen 2400 Postler erzeugen ein tägliches Datenvolumen von zirka 1 TB. Im Rechenzentrum steht ein über zwölf FDDI-Ringe verbundenes Netz mit 30 SAP-Systemen, die sich aus 150 Produktions- sowie mehreren Drucker- und Schnittstellen-Servern zusammensetzen. Über WAN-Anbindung sind 48 dezentrale Standorte, regionale Buchhaltungs- und Frachtpostzentren angebunden. Die R/3-Systeme verwalten über 550000 Debitoren- und etwa 285000 Personal-Stammdaten und bearbeiten die täglich an rund 20000 Postschaltern anfallenden Bewegungsdaten.