Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.05.2010

Deutsche Telekom: Geschäft von OTE entwickelt sich planmäßig

KÖLN (Dow Jones)--Das Geschäft der griechischen Telekom-Beteiligung OTE entwickelt sich laut dem DAX-Konzern trotz der aktuellen Ereignisse in Griechenland planmäßig. "Nach allen uns bekannten Informationen gibt es bislang noch keine Anzeichen dafür, dass sich die aktuelle Situation deutlich auf die geschäftliche Entwicklung der OTE durchschlägt", sagte René Obermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG, am Montag laut Redetext auf der Hauptversammlung des Unternehmens in Köln. Man bewege sich im Rahmen der eigenen Erwartungen.

KÖLN (Dow Jones)--Das Geschäft der griechischen Telekom-Beteiligung OTE entwickelt sich laut dem DAX-Konzern trotz der aktuellen Ereignisse in Griechenland planmäßig. "Nach allen uns bekannten Informationen gibt es bislang noch keine Anzeichen dafür, dass sich die aktuelle Situation deutlich auf die geschäftliche Entwicklung der OTE durchschlägt", sagte René Obermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG, am Montag laut Redetext auf der Hauptversammlung des Unternehmens in Köln. Man bewege sich im Rahmen der eigenen Erwartungen.

Die Deutsche Telekom hält zwar nur eine Minderheitsbeteiligung an OTE, kann das Unternehmen aber dank einer Vereinbarung mit Griechenland seit dem 1. Februar 2009 voll konsolidieren. OTE ist neben dem Heimatmarkt unter anderem auch in Bulgarien und Rumänien aktiv und steuerte im vergangenen Jahr 5,4 Mrd EUR zum Umsatz und 2 Mrd EUR zum bereinigten Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) der Telekom bei.

Webseiten: www.telekom.com - Von Philipp Grontzki, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 107; philipp.grontzki@dowjones.com DJG/phg/brb

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.