Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.05.2009

Deutsche Telekom rutscht im ersten Quartal nach Steuern ins Minus

BONN (Dow Jones)--Das Ergebnis der Deutschen Telekom AG hat im ersten Quartal wegen einer Berichtigung des Firmenwertes von T-Mobile UK unter dem Strich einen Verlust erlitten. Wie das Unternehmen mit Sitz in Bonn am Donnerstag mitteilte, erreichte der Fehlbetrag nach Anteilen Dritter in der Periode 1,124 Mrd EUR, nach einem Gewinn von 0,924 Mrd EUR im Vorjahreszeitraum.

BONN (Dow Jones)--Das Ergebnis der Deutschen Telekom AG hat im ersten Quartal wegen einer Berichtigung des Firmenwertes von T-Mobile UK unter dem Strich einen Verlust erlitten. Wie das Unternehmen mit Sitz in Bonn am Donnerstag mitteilte, erreichte der Fehlbetrag nach Anteilen Dritter in der Periode 1,124 Mrd EUR, nach einem Gewinn von 0,924 Mrd EUR im Vorjahreszeitraum.

Die Wertberichtigung für T-Mobile UK gab die Telekom mit etwa 1,8 Mrd EUR an und bestätigte damit Angaben von Finanzvorstand Timotheus Höttges aus der vergangenen Woche.

Die vor zwei Wochen veröffentlichten vorläufigen Kennzahlen wurden am Donnerstag bestätigt. Demnach erzielte die Telekom im ersten Quartal unter Einbeziehung der seit 1. Februar vollkonsolidierten griechischen OTE ein Umsatzplus von 6,2% auf 15,9 Mrd EUR. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) kletterte um 2,7% auf 4,8 Mrd EUR.

Webseite: http://www.telekom.com/ DJG/phg/rio Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.