Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.10.2016 - 

Unwirksame Austauschkatalysatoren

Deutsche Umwelthilfe mahnt eBay ab

Renate Oettinger ist Diplom-Kauffrau Dr. rer. pol. und arbeitet als freiberufliche Autorin, Lektorin und Textchefin in München. Ihre Fachbereiche sind Wirtschaft, Recht und IT.

Zu ihren Kunden zählen neben den IDG-Redaktionen CIO, Computerwoche, TecChannel und ChannelPartner auch Siemens, Daimler und HypoVereinsbank sowie die Verlage Campus, Springer und Wolters Kluwer.
Erneut hat die Deutsche Umwelthilfe einen über eBay verkauften Billig-Austauschkatalysator getestet und dessen Unwirksamkeit festgestellt.

Im Auftrag der Deutschen Umwelthilfe (DUH) hat der TÜV Nord das Abgasverhalten eines Austauschkatalysators der Firma EEC getestet und festgestellt, dass dieser nicht einmal im Neuzustand die Einhaltung der gesetzlich geforderten Abgasgrenzwerte sicherstellt. Der Katalysator wurde zuvor vom Händler autoteilemeile (Deltiparts GmbH) auf der Handelsplattform eBay erstanden. Schon im vergangenen Jahr wurde dieses Produkt bei einem anderen Händler gekauft, von der DUH beim TÜV Nord getestet und fiel mit verheerendem Ergebnis durch.

Auf eBay kann man nahezu alles ersteigern - auch Austauschkatalysatoren, die für Verbraucher gesundheitsgefährdend sein können.
Auf eBay kann man nahezu alles ersteigern - auch Austauschkatalysatoren, die für Verbraucher gesundheitsgefährdend sein können.
Foto: Denys Prykhodov - Shutterstock.com

Grenzwertüberschreitungen

Am 2. März 2016 hatte die DUH eBay bereits erstmals auf Grenzwertüberschreitungen und die hiermit einher gehenden Gesundheitsgefahren für Verbraucher hingewiesen und das Unternehmen aufgefordert, den Weiterverkauf illegaler Austauschkatalysatoren auf seiner Onlineplattform zu unterbinden.

Die Rechtslage ist eindeutig: Als Online-Plattform muss eBay sicherstellen, dass Austauschkatalysatoren, die die gesetzlichen Anforderungen nicht erfüllen, auf seiner Handelsplattform nicht weiter vertrieben werden. Wegen Verletzung dieser Pflicht hat die DUH eBay nun abgemahnt und aufgefordert, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben und künftig den Vertrieb solcher unwirksamen Katalysatoren nicht mehr zu ermöglichen.

"Unbeeindruckt vom Diesel-Abgasskandal bietet eBay auf seinem Verkaufsportal Katalysatoren an, die entweder keine Straßenzulassung haben oder diese nur vortäuschen. Wir haben eBay mehrmals auf diesen Skandal aufmerksam gemacht - ohne Erfolg. Wir sind nun gezwungen, Rechtsmittel gegen eBay zu ergreifen", so Jürgen Resch, DUH-Bundesgeschäftsführer.

Die DUH hat auch das Bundesverkehrsministerium (BMVI) über die erneuten Prüfergebnisse informiert und aufgefordert, eigene erweiterte Abgasmessungen von in Deutschland angebotenen Billig-Austauschkatalysatoren vorzunehmen. Die zumeist in anderen europäischen Ländern erteilte Typzulassung ist nicht nachprüfbar und - wie die Tests vom TÜV Nord und der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) zeigen - kein Beleg für eine funktionierende Abgasreinigung. Bei festgestellten Verstößen muss das BMVI nach Auffassung der DUH den weiteren Verkauf solcher Systeme stoppen.