Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.04.1977 - 

COM von 3M:

Deutschland-Premiere mit intelligentem System

NEUSS (uk) - Zwei COM-Produkte der 3M haben auf der Hannover Messe Deutschland-Premiere: Das "intelligente" Mikrofilm-System Beta-COM 700H, das weltweit bereits 200mal installiert sein soll, sowie die Mikrofilmkamera SCR 1050. Beta-COM 700H wird von einem Minicomputer gesteuert und erreicht eine maximale Ausgabegeschwindigkeit von 1,2 Millionen Zeilen pro Stunde, bei bis zu 166 Zeichen pro Zeile. Das System überträgt auf Magnetbändern gespeicherte Daten auf Mikrofilm oder auf Rollfilm. Die Anlage besitzt außerdem eine Grafikausgabe, mit der sie Zeichnungen herstellen kann. Programmhilfen sollen dem Anwender den Betrieb von Beta-COM erleichtern, indem sie beispielsweise Magnetbänder umsetzen, Mikrofilmformate gestalten oder Fehler korrigieren.

Die Mikrofilmkamera SCR 1050 verfilmt Originale mit maximal 273 X 432 mm Größe direkt auf Mikrofilm, wobei die Standardformate NMA 24-, NMA 48- und ISO 24fach angewendet werden können. Ohne Wasser, Chemikalien oder Toner wird der Film mittels Wärmeeinfluß direkt nach Beendigung des Aufnahmevorgangs entwickelt.

Informationen: 3M Deutschland GmbH, Carl-Schurz-Str. 1, 4040 Neuß 1.

In Hannover: CeBIT