Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.10.1981 - 

EDV Studio Ploenzke mit guter Umsatz- und Auftragsentwicklung:

Dezentrale DB/DC-Systeme nur partiell

WIESBADEN (je) - Großaufträge, die schwerpunktmäßig die Beratung bei der Planung und Realisierung von DB/DC-Systemen zum Gegenstand haben, meldet die Wiesbadener EDV Studio Ploenzke GmbH & Co. KG. Dabei handle es sich um zentral, teilweise auch um dezentral (IBM 8100) ablauffähige Systeme.

Mit dem Fernmeldetechnischen Zentralamt der Deutschen Bundespost in Darmstadt schloß Ploenzke einen einjährigen Rahmenvertrag im Umfang von zwei Millionen Mark ab. Kooperationsvereinbarungen wurden darüber hinaus beispielsweise mit der Neckerman Versand AG, der Badischen Kommunalen Landesbank, der MAN Roland Druckmaschinen AG und der T&N Telefonbau und Normalzeit getroffen. Die seit fünf Jahren mit der Lufthansa praktizierte Kooperation wird fortgeführt.

Die Umsatzerwartungen für das laufende Jahr hat Ploenzke auf 36 Millionen Mark nach oben korrigiert.

Die zum Jahresanfang eröffnete Hamburger Geschäftsstelle hat sich nach Angaben der Wiesbadener positiv entwickelt und wird mit mehr als einer Million Mark zum Gesamtumsatz des Unternehmens beitragen.