Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.10.1983 - 

J. Hengstler KG:

Dezentrale Gleitzeit

Mit dem System "Datamod 8010" zur Zeiterfassung präsentiert sich auf der diesjährigen Herbst-Messe die Hengstler KG aus Aldingen. Das Produkt unterscheidet sich durch eine neue Zentraleineit und ein darauf abgestimmtes Zeitprogramm. Buchungsterminals und andere periphere Geräte sind jedoch Identisch.

Datamod 8010 ist ein mikroprozessorgesteuertes Zeiterfassungs- und Verarbeitungssystem mit der dezentralen Erfassung von Anwesenheitszelten und Dienstgängen beziehungsweise Dienstreisen. Kommen und Gehen bucht der Mitarbeiter an bis zu zwei Kilometer von der Zentraleinheit entfernten Terminals. Bei Bedarf können Buchungsterminals über Postleitungen geschaltet werden. Die Zentraleinheit beinhaltet eine räumlich getrennte Bedienereinheit, so daß der Benutzer die Pflege von Personalsätzen oder die Eingabe anderer Parameter vom Schreibtisch aus durchführen kann.

Die Zentraleinheit ergänzt einen Drucker zur Dokumentation der LOG-Datei (alle Veränderungen im Personalsatz) und für Listenausdrukke, die der Benutzer abruft oder die automatisch ablaufen. Zusätzlich kann ein Floppy-Disk-Doppellaufwerk zur Datensicherung und zur Datenweiterverarbeitung angeschlossen werden.

Informationen: J. Hengstler KG, Postfach 100, 7209 Aldingen.