Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.07.1981 - 

Fehlendes Know-how kann teuer werden:

DFÜ-Seminare von CCITT bis Strapping

NEU-ISENBURG (pi) - Viele Datenverarbeiter stehen vor dem Problem, eigenverantwortlich über Netzerweiterungen sowie über Planung und Anpassung von Datenfernübertragungs-Strecken an veränderte Anforderungen entscheiden zu müssen. Hierbei ist der DV-Mann oft überfordert, denn - so die Racal-Milgo GmbH in Neu-Isenburg - eine firmeninterne Datenübertragungsausbildung könne in der Regel nicht angeboten werden, und externe Seminarangebote würden die Datenfernübertragung (DFÜ) zugunsten der Datenfernverarbeitung meist ausklammern.

Ein DV-Spezialist, der sich übereilt und flüchtig DFÜ-Basiswissen aneignet, trifft nach Racal-Milgo-Erfahrungen schnell Fehlentscheidungen, die ein Unternehmen teuer zu stehen kommen können. Der Neu-Isenburger Hersteller von Datenübertragungsgeräten bietet daher seit längerem Kundenseminare an, die gezielt auf DFÜ-Problematik abgestimmt sind. Die Zielgruppe der Schulungsteilnehmer reicht vom TP-Koordinator über DV/Org.-Leiter bis hin zum Entwicklungsingenieur. Der Ausbildungsplan sieht Themen vor wie Modulationsverfahren, Modemaufbau, Netzplanung, Leitungs-Prozeduren, Tests, Fehlererkennung sowie Strappig und Schnittstellenproblematik. Die praktische Verwendbarkeit des angebotenen Wissens steht im Vordergrund.

Den Ausbildern kommt es vor allem darauf an, daß die Schulungsteilnehmer nach Lehrgangsabschluß schnell und zielsicher Fehler im DFÜ-System lokalisieren können.

Insgesamt solle der Unterricht das Zusammenwirken der einzelnen Komponenten eines DFÜ-Systems verdeutlichen.

Informationen: Racal-Milgo GmbH, Hans-Böckler-Str, 11, 6078 Neu-Isenburg, Tel.: 0 6102/20 55.