Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Neu auf europäischem Markt:


23.10.1981 - 

DFÜ-Steureinheit für IBM PU 2 und 4

MÜNCHEN (pi) - Grafton kündigte zum ersten Mal auf einem europäischen "Marktplatz" den ITC (Intelligent Telecommunications Controller) an.

Der ITC ist eine DFÜ-Steuereinheit zur Erweiterung des IBM PU beziehungsweise PU 4 Levels und unterstützt Start-Stop (asynchrone) sowie BSC (bisynchrone) Terminals der Art 3270, 3740, 2770, 2780, 3780 etc. im SNA/SDLC Betrieb ohne Änderung zur Systemsoftware. Jeder ITC kann nach Aussagen von Grafton bis zu 608 solcher Geräte unterstützen.

Auf dem Stand war ein ITC in Betrieb. Besucher, die einen Konfigurationsplan ihrer bereits- bestehenden, Anlage mitbrachten, konnten die entsprechenden Antwortzeilen zusammen mit geschätzten Systemkosten und acht Hardcopies mit nach Hause nehmen.

Informationen: Grafton-Gesellschaft für Realtime-Anwendung mbH, 8000 München 5.