Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.09.1989 - 

Einsatz auf Eclipse- und Aviion-Servern:

DG bietet Novells Portable Netware an

DÜSSELDORF (CW) - Im Zuge eines soeben abgeschlossenen Lizenzabkommens mit Novell wird Data General (DG) Portable Netware in ihren Eclipse MV Family Servern und den neuen, auf Aviion Motorola 88000 Risc basierenden Servern und Systemen, integrieren.

Nach der schon auf der CeBIT diesen Jahres erfolgten Ankündigung des Lizenzabkommens und einer Lieferung des Novellprodukts bereits Mitte des Jahres ist Data General nun dabei, die für die endgültige Portierung notwendige Schnittstelle zu erstellen. Es ist geplant, Portable Netware für Eclipse unter AOS/VS und Aviion im Frühjahr 1990 auf den Markt zu bringen.

Besonders zugute kommen wird die Lizenzvereinbarung "Third Party"-Softwareentwicklern, die nun ihren Applikationshorizont auf den Kundenstamm der fahrenden PC-LAN-Firma der Industrie ausweiten können. Data General ist eigenen Angaben zufolge das erste Unternehmen, welches Netware auf eine Risc-Plattform portiert. Weiter heißt es, Data General selbst werde diese Server-Plattformen einsetzen, um eine breite Spanne verteilter und objektorientierter Anwendungen zu unterstützen.

Zwei weitere Firmen, nämlich die NCR Corporation und Prime Computer haben sich ebenfalls auf ein Lizenzabkommen über Portable Netware mit Novell geeinigt und entwickeln entsprechende Lösungen. Bei Prime ist an den Portable-Einsatz im Zusammenhang mit Excel-Rechnern gedacht, NCR will das Novell-Produkt auf Tower-Maschinen lauffähig machen.